mona lisa protection protect virus

Corona-Virus Haltwertzeit auf Oberflächen

(20.10.2020) Berufsbedingt gehe ich einmal am Tag zur Post in unserer beschaulichen Seestadt. Die Postbedienstete trägt eine Maske, ich auch, es gibt eine Plexiglas-Fläche auf dem Schalter installiert, auf dem Boden sind Abstandsmarkierungen und an der Tür zur Post der Hinweis, Zutritt maximal drei Personen. Der Postschalter hat mittig eine niedrige Waage/Paketfläche und an den Seiten ist normale Schalterhöhe. An der Abstützfläche des Möbels wollte ich mich altersbedingt mit meiner Hand anlehnen. Nicht an der Fläche vorne bei der Kasse, sondern am hinteren Teil des Möbelstücks. Weil da wohl weniger Menschen sich abstützen werden, so mein erster und logisch erscheinender Gedanke.

Aus den Medien habe ich erfahren, beziehungsweise mein letztes Update zu der Frage, wie lange sich das Corona-Virus auf Oberflächen infektiös hält, war, ein paar Stunden. Nun staune ich bei den Informationen im ZDF Spezial von heute sinngemäß: „Die Schmierinfektion ist noch nicht richtig bekannt. Aber: auf einer glatten Fläche wie Handy oder Geldautomat kann das Corona-Virus bis zu 28 Tage „überdauern.“

Was mich sofort an den Postschalter erinnert, bis zu 28 Tage??! Wie oft werden die Flächen bei der Post hier vor Ort mit Desinfektionsmittel, mit der Eigenschaft Virus-Abtöten, gereinigt? 1x täglich, mehrmals täglich? Ich gehe davon aus, in der Filiale wird 1x am Tag der Laden gereinigt, Bodenfläche und alle mit Menschenhand in Berührung kommende Möbelstücke und der Türgriff. Dabei wird der Postschalter pandemiebedacht gereinigt.

Die 28 Tage schockieren mich. Jüngstes mediales Update über eine so lange anhaltende „Überlebensdauer“ des Corona-Virus wird mich mehr sensibilisieren, als das bisher schon der neue Alltag war. Insgesamt, wenn sich diese Zeitspanne des Virus dauerhaft als DIE Erkenntnis der globalen Virenforscher manifestiert, dann wird unsere Hygienegesellschaft einen beachtlichen Sprung ins Detail vollziehen. Eine „feinjustierte auf hygienebedachte Denkweise als Mensch unter Menschen.“ Und das Frauenhofer-Institut erfindet eine neue Oberflächen-Struktur, die bei Kontakt jegliche Viren und Bakterien direkt abtötet.

Als Mensch mit einem halben Jahrhundert Lebensjahren ist die Situation zu Bestaunen, welche gesellschaftliche Transformation in Windeseile durch einen Virus vorangetrieben wird.

AL

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top